Für einen Quadrocopter / Hexacopter Frame mit 8 Zoll Props

man nehme:

  • Fichtenholz-Leiste 10x10mm, ganz gerade ohne Drehwurm 1m
  • Dünnes Sperrholz (ca. 1-2mm) ("Flugzeugsperrholz" wär optimal)
  • Deko-Kugel Acryl 100mm z.b. von Deko-Schneider
  • Landegestell von einem T-Rex 450 (ebay international)
  • M2 Gewindestange + Muttern in A2 oder A4 Edelstahl (nichtmagnetisch wg. Magnetfeldsensor) (Rosentaler Schrauben)
  • Abstandshalter a.k.a. Bügelperlen
  • LED-Streifen nach Belieben

Bauanleitung:

Aus dem 1mm - Sperrholz 2x 70x70mm Quadrat-Platten sägen

Aus der Leiste 2x 200mm und 1x 410mm ablängen

In die Enden der Leisten die für die Motoren passenden Bohrungen machen

Aus den Platten und den Leisten ein Kreuz verkleben. (Weißleim reicht)
Die lange Leiste geht durch, die beiden kurzen werden in der Mitte angesetzt.
Platte unten, darauf die Leisten, obendrauf wieder eine Platte. (Ecke der Platten auf der Mitte der Leisten)

Auf Rechtwinkligkeit und Länge achten!

In das Ganze 4x 2mm Löcher Bohren 43x43mm in die Mitte der Leisten durch die Platten durch.

Haube:

Kreis aus 2mm Sperrholz aussägen, D= 98 mm (dass die "äußere" Dekokugel schön einrastet)

In der Mitte 4x 2mm Löcher Bohren 43x43mm

Ein Großes loch 8-10mm vorne zum durchführen der Kabel

Zusammenbau:

Die Teile werden mit Gewindestangen zusammengefädelt:

Mutter - Landegestell - Mutter - Perle - Mutter - Kreuz - Perle - Perle - Mutter - Kreis - Mutter

Der Strom für die Motoren wird unterhalb vom Kreuz verlegt. Überschüssige Kabel zw. Kreis und Kreuz verstecken.

Falls sich der Magnetfeldsensor der Steuerung vom Motorstrom gestört fühlt, kann man die Steuerung noch hochbocken auf ein kleines Kästchen aus 2mm-Sperrholz, in dem dann der Empfänger Platz findet.

Die Regler kommen direkt auf die Ausleger.

Zur Befestigung des Akkus Klettband verwenden, ggf. einen Streifen Holz zwischen den Kufenbügeln einfügen.
Mit einem Klettband um den frame herum sichern.

Weitere Komponenten:

Motoren : 1400 kV

Regler: z.B. Hobbyking 20A "Red Brick" mit SimonK Firmware umflashen

Props: 8x4 Zoll

Akku: 3S 2200 mAh

Control: FCM !

 

 Schon klar, das das hier ein Hexa ist...

 

Ein Quad mit 120er Haube

Ein Ring mit LEDs WS2812 innen und außen, ca. 3m insgesamt. auf einem Carbon-Profil 10x0.5mm. Nur mit Außenring lässt sich (nachts) nicht fliegen, man sieht die Lage nicht.